Training

SQUAT ROCKS – Eine Übung, die deine Waden zum Brennen bringt

SQUAT ROCKS

1. Beine huftbreit öffnen. Jetzt mit dem Po nach unten, bis die Beine einen 90 Grad-Winkel erreicht haben. Wichtig: Schultern, Knie und Fersen bilden eine Linie

2. Knie leicht nach außen drehen. Verlagere dein Körpergewicht auf die Fußballen. Und jetzt geht’s los: Fersen heben und senken

3. Ferse und Schulter sollten in einer Linie sein. Probier das am besten mal vor einem Spiegel aus


WEITERLESEN

Laufen- eine effektive Sportart zur Gewichtsreduktion

 

Wie lange solltest du laufen? Wie schnell? Wie hoch sollte dein Puls dabei sein? Was kann ich nach einer Laufeinheit essen? Viele Fragen, die man sich stellt und die beantwortet sein sollten, bevor du mit deinem ganz persönlichen Lauftraining startest…

 

Beim Laufen wird Energie verbraucht, und um Abzunehmen solltest du daher mehr Kalorien verbrennen, als du zu dir nimmst.

Das ist dem einen oder anderen noch bewusst. Aber wusstest du, dass es wichtig und effektiver ist im aeroben Zustand zu trainieren?


WEITERLESEN

Wirst du ein ausgeglichener Mensch, wenn du Sport treibst?

Um das vorwegzunehmen: die Antwort ist JA! Auf jeden Fall!!

Sportlich aktive Menschen fühlen sich ausgeglichener, glücklicher und sind besser gelaunt. Grund ist neben der Senkung des Stresshormons Cortisol, die vermehrte Ausschüttung der Glückhormone Dopamin, Serotonin und Endorphine – kurz- und langfristig! Sie sorgen dafür, dass du resistenter gegen Stress bist, dich besser konzentrieren kannst und dich insgesamt wohler und ausgeglichener fühlst.
WEITERLESEN